Gründung & Entwicklung

Alles begann im August 2000! Die Tanzschule MonRo wurde von Alexander Montanaro, Pedro Rodriguez und Daniela Skarpil in der der Solitudeallee gegründet. Die Räumlichkeiten des Tanzsportvereins bot die Möglichkeit Ludwigsburger jeden Alters zum Tanzen einzuladen.

Nachdem die Tanzschule in den ersten Jahren zunächst nur einen großen Saal im Erdgeschoss hatte, wurde bald der ehemalige Tanzschuhshop in der 1. Etage zum Saal umfunktioniert. 2010 dann die Erweiterung um einen modernen Saal mit Bar in der 2. Etage mit dem Zugang zur beliebten Dachterasse mit Blick über die Ludwigsburger Dächer.

Bereits in den ersten Jahren widmeten sich die Gründer neuen Projekten und so ist die Tanzschule MonRo unter der Führung von Alexander Montanaro weiter gewachsen.

Seit 2012 gibt es die Tanzschule MonRo auch in Winnenden. Die Räume in der Max-Eyth-Straße 54 bieten zwei Säle und ein gemütliches Flair.

Anfang 2014 kam dann in Ludwigsburg der große Umzug in die Räumlichkeiten der Friedenstraße 88. Schon vorhergehenden wurden die Räumlichkeiten von einer Tanzschule genutzt, so dass die MonRo nicht nur mehr Platz für ihre Kunden gefunden hat sondern auch ein tolles Ambiente um den Kunden auch an der Bar eine schöne Zeit zu bieten.

In diesem Zuge bekam auch die Verwaltung größere Räumlichkeiten und zog in das ehemalige Getrag-Areal.

Besonders stolz feierten wir dann 2015 das 15-jährige Jubiläum unserer Tanzschule mit vielen besonderen Aktionen.

2017 konnten die Räumlichkeiten in der Friedenstraße dann um einen weiteren Saal und mehrere Büro-Räume erweitert werden, wodurch das Team nun wieder zentral zusammenarbeiten kann.

Die 4 Säle in unserer Ludwigsburger Tanzschule bieten damit nun genug Platz für alle unsere Gruppen und laden zum verweilen ein.

 

Anfahrt

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.